Tagesstrukturen

Neue Angebote der Tagesstrukturen im Pilotprojekt - Morgenbetreuung und Schulferienbetreuung

Die Schulpflege hat am 30. September 2021 beschlossen, ein Versuchsangebot einer
Morgenbetreuung ab 7.00 Uhr mit Beginn ab dem 1. Januar 2022 als dreijähriges Pilotprojekt anzubieten. Ebenfalls wurde der Einführung einer versuchsweisen Schulferienbetreuung zugestimmt. Ab den Sommerferien 2022 sollen jährlich vier Wochen Ferienbetreuung für eine Gruppe von Schülerinnen und Schülern angeboten werden: Zwei Wochen in den Sommerferien (erste und letzte) sowie je eine Woche in den Herbst- und eine in den Sportferien.
Beide Versuchsangebote, welche am Standort Meiliwiese eingerichtet werden, sind auf drei Jahre befristet, sollen selbsttragend sein und werden jährlich evaluiert. Unten finden Sie die Reglemente zu den beiden Angeboten Schulferien- und Morgenbetreuung.

Betreuung am Morgen (vor Schulbeginn)

Neu ab 1. Januar 2022 wird die Betreuung am Morgen von 7.00 Uhr bis 8.00 Uhr am Standort Meiliwiese der Tagesstrukturen im Zentrum von Hinwil angeboten.

Für das Angebot können alle Schülerinnen und Schüler vom Kindergarten Meiliwiese und Primarschüler aller Schulen der Gemeinde Hinwil angemeldet werden. Die Primarschüler müssen in der Lage sein, den Weg vom Standort der Betreuung zu ihrer jeweiligen Schule, selbstständig zu gehen.

Die Kinder können für alle angebotenen Tage oder einzelne ganze Tage angemeldet werden, wobei keine Verpflichtung für eine Mindestanzahl Tage besteht. Die Betreuung wird ab fünf (5) angemeldeten Kindern pro Tag durchgeführt.

Die wichtigsten Rahmenbedingungen für das neue Angebot sind:

  • Durchführung ab fünf (5) angemeldeten Kindern pro Tag
  • Kostenpflichtiges Angebot, Fr. 11.00 inkl. Frühstück pro Kind und Tag
  • Anmeldung per Anmeldeformular, Kündigungsfrist 2 Monate
  • Es gilt das Reglement „Pilotprojekt Morgenbetreuung“

 

 




Besser gemeinsam als einsam - Mittagessen und Betreuung für Schulkinder

Tagesstrukturen, die nach Bedarf genutzt werden können, ermöglichen den Eltern, Familie und Erwerbstätigkeit zu vereinbaren und verbessern die Bildungschancen der Schülerinnen und Schüler. Die Arbeitswelt ist zunehmend auf Tagesstrukturen angewiesen und für Gemeinden bieten sie einen wesentlichen Standortvorteil. Mit dem neuen Volksschulgesetz werden die Schulgemeinden verpflichtet, schulergänzende Betreuung anzubieten. Basierend auf einer Bedarfserhebung können die Schulen das Angebot mit Rücksicht auf die lokalen Gegebenheiten selber gestalten. Die Betreuung in den Tagesstrukturen ergänzt die Unterrichtszeiten der Kinder. Im Gegensatz zu den im Stundenplan enthaltenen Blockzeiten, sind die zusätzlichen Betreuungsangebote kostenpflichtig.
Auch aus pädagogischen Überlegungen ist eine schulergänzende Betreuung nützlich. Den Kindern bietet sich ein stabiles und sicheres Umfeld, in welchem sie spielen und Freunde finden können. Sie lernen auch, sich in einer Gemeinschaft einzufügen. Die sinnvolle Ausgestaltung der Betreuung erlaubt den Kindern zusätzliche Lernerfahrungen zu machen.

Kindergärten und Schulhäuser im Dorf Hinwil
Der Mittagstisch findet am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag von 11.45 bis 13.30 Uhr in der Schule Meiliwiese - Trakt blau - statt.
Für die Nachschulbetreuung am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag stehen ebenfalls in der Schule Meiliwiese die Räume des ehemaligen Familienforums zur Verfügung.

Schulhaus Hadlikon
Der Mittagstisch in Hadlikon findet am Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag von 11.45 bis 13.30 Uhr statt. Schülerinnen und Schüler die auch am Mittwoch den Mittagstisch besuchen wollen, können dies im Dorf tun. Auch für die Nachschulbetreuung steht das Angebot im Dorf Hinwil zur Verfügung. Die Schule organisiert und übernimmt den Transport. Wenn immer möglich wird dazu der Bus der VZO genutzt.

Schulhaus Unterbach
Die Schule Unterbach ist eine Ganztagesschule. 

Übrige Schulhäuser in den Aussenwachten
Schülerinnen und Schüler der übrigen Schulhäuser können die Module an dem für sie nächst gelegenem Standort in Anspruch nehmen, wobei die Schule für den Transport, vorzugsweise mit dem VZO-Bus, besorgt ist.

Kosten
Die Tarife werden nach dem Elternbeitragsreglement berechnet. Die Kinder können auch für einzelne Module angemeldet werden. Bei sporadischen Buchungen wird der Höchsttarif zuzüglich einer Bearbeitungsgebühr von CHF 5.00 verrechnet.

An- und Abmeldungen können am Vortag bis 08.30 Uhr bei der Schulverwaltung unter der Telefonnummer 079 799 81 94 oder per E-Mail an tagesstrukturen@schulehinwil.ch vorgenommen werden.

Bei Interesse und für Fragen steht Ihnen die Schulverwaltung gerne zur Verfügung. Das Team der Tagesstrukturen der Schule Hinwil freut sich auf viele teilnehmende Kinder und wünscht allen angenehme und fröhliche Stunden am Mittagstisch und in der Nachschulbetreuung.


Team Tagesstrukturen


Blättler Judith
Mitarbeiterin Standort Meiliwiese
Landolt Cornelia
Leiterin Standort Meiliwiese
Mächler Tanya
Mitarbeiterin Standort Meiliwiese
Schefer Cornelia
Leiterin Standort Hadlikon
Steinbeck Anita Mitarbeiterin Standort Meiliwiese
Ulrich Petra
Mitarbeiterin Standort Meiliwiese
Widmer Petra Mitarbeiterin Standort Meiliwiese