Willkommen auf der Website der Gemeinde Hinwil Schule



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Die Schulhäuser in Hinwil



Schulen wurden aufgrund geografischer, funktionaler und wirtschaftlicher Überlegungen und unter Anhörung der Lehrerschaft von der Schulpflege gebildet. Zurzeit bestehen in Hinwil folgende vier Schulen: Die Primarschulen "Meiliwiese", "Oberdorf", "Aussenwachten" und die Sekundarschule "Breite". Die Kindergärten gehören in der Regel derjenigen Schule an, in deren Einzugsgebiet sie sich befinden.

Grafik Schule Hinwil

Übersicht über die Schulhäuser in Hinwil



Die Gemeinde Hinwil wird durch die in der Vergangenheit entstandene Streusiedlungslandschaft mit den sechs Aussenwachten (Ringwil, Girenbad, Wernetshausen, Unterbach, Hadlikon, Unterholz), dem Dorf Hinwil am Fusse des Bachtels und verschiedenen Weilern wie Erlosen, Bossikon oder Schaufelberg geprägt. Insgesamt ist die Schule Hinwil in rund 20 Schulgebäuden und Kindergärten, welche über das gesamte Gemeindegebiet verteilt sind, untergebracht. Die verschiedenen Schulen und Schulhäuser bieten vielfältige pädagogische Schulformen an (Kindergarten, Mehr- und Jahrgangsklassen, altersdurchmischtes Lernen, etc.).

Alle Kinder besuchen den Unterricht in der Schule gemeinsam, unabhängig von ihrer Herkunft und ihrem Geschlecht. Periodisch, erhalten die Kinder ein Schulzeugnis, welches ihre schulischen Leistungen, ihr Arbeits- und Lernverhalten und ihr Sozialverhalten beurteilt. Kinder, deren intellektuelle und persönliche Entwicklung es notwendig macht, erhalten Unterstützung durch sonderpädagogische Massnahmen, die im Einvernehmen mit den Eltern getroffen werden.

Vielfaeltige_Bildungsmglichkeiten.pdf (366.4 kB)